Insection

-Insection-

Showentwicklung in Koproduktion mit Compagnie Xir Projekte e.V.

“Insection” ist eine erfrischende zeitgenössische Circus-Tanz-Show zum Thema Insekten. Die Szenerie wird getragen vom Chineschichen Mast, einer 6m hohen Stange um die sich die Geschichte der Insekten, im Kampf ums Überleben in der heutigen Welt wie ein Netz spinnt.

Publikum: für Erwachsene und Kinder
Länge: rund 50 Minuten

Die Show „Insection“ richtet ihre Aufmerksamkeit auf das Leben unserer kleinen Erdbewohner. Ihr Titel setzt sich zusammen aus dem englischen Wort für Insekten (insects) und Injektion und bedeutet außerdem “Einschnitt”, was aleatorisch nicht nur zum Stück, sondern auch zu der speziellen Zeit passt, in der die Kreation dafür begonnen hat.
Inspiriert von den Lebensformen, Strukturen und Fortbewegungsarten hinterfragen die vier Artistinnen den Umgang der Menschen mit den Insekten. Es wird mit kritischem Blick in das Leben des Mikrokosmos
hinein gezoomt.

Auch die Arbeit des “Frøya Collective”, ein Zusammenschluss aus 4 Artistinnen, in Koproduktion mit der Compagnie Xir Projekte e.V. , hat die Corona-Pandemi stark getroffen. Eine der 4 Artistinnen saß in Spanien fest, sodass vermehrt über Videokonferenzen geplant und geprobt wurde. Aber auch die physischen Proben der 3 anderen Artistinnen fielen, bedingt durch Covid-19, anders aus als geplant. Dennoch haben wir uns sehr gefreut im Juni 2020 das neue Material, in Form von einem “try out” zum ersten Mal vor Publikum zeigen zu können!

Leider konnten wir nur 25 Personen das Zuschauen ermöglichen, bedingt durch Hygieneauflagen. Alle anderen hoffen wir im Herbst das “Live- zuschauen-können” wieder zu ermöglichen!

Alle Spieldaten finden Sie hier!

___________________________________________________________________________

Galerie

___________________________________________________________________________